Datenschutzerklärung

Apollo Gesellschaft für Meldetechnologie mbH ("wir") achten und schützen Ihre Privatsphäre.

Diese Richtlinie (zusammen mit allen weiteren, darin in Bezug genommenen Dokumenten) bilden die Grundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen sammeln oder die Sie uns zur Verfügung stellen. Bitte lesen Sie den nachfolgenden Text aufmerksam, um unsere Sichtweise und unseren Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten nachvollziehen zu können.

Verantwortliche für die Datenverarbeitung ist die

Apollo Gesellschaft für Meldetechnologie mbH
Am Anger 31
33332 Gütersloh

Geschäftsführer: Charles Lombard
Handelsregister Gütersloh HRB 2985
Ust-Id-Nr.:DE 811 508 888

Telefon: 0 52 41 / 33 06 – 0
E-Mail: verkauf@apollo-fire.com

Erfassung Ihrer Daten

Wir sammeln und verarbeiten die folgenden Daten von Ihnen:

  • Daten, die Sie uns geben. Dabei handelt es sich um Daten, die Sie uns durch das Ausfüllen von Eingabemasken auf unserer Internetseite (www.apollo-feuer.de), telefonisch, per Email oder auf andere Weise übermitteln. Dies schließt Daten ein, die Sie uns übersenden, wenn Sie sich bei unserem Kundenportal anmelden, sich für unseren Newsletter oder Produktupdate Services registrieren, nach Produkten suchen oder wenn Sie uns ein Problem mit unserer Seite melden. Die Daten, die Sie an uns übermitteln, können Ihr Name, Anschrift, Email-Adresse, Telefonnummer und das Unternehmen oder die Organisation sein, für die Sie arbeiten.
  • Daten, die wir über Sie sammeln. Bei jedem Ihrer Besuche auf unserer Internetseite sammeln wir automatische die folgenden Daten:
    • Technische Daten, einschließlich der IP-Adresse, unter der sich Ihr Computer mit dem Internet verbindet, Ihre Login-Informationen, Browsertyp und -version, Zeitzoneneinstellungen, Arten und Versionen der verwendeten Browser-Plugins, Betriebssystem und -plattform.
    • Informationen über Ihren Besuch, einschließlich der vollständigen URL, Clickstream auf und durch unsere Seite (einschließlich Datum und Uhrzeit), Produkte, die Sie sich angesehen oder nach denen Sie gesucht haben, Seitenantwortzeiten, Downloadfehler, Verweildauer auf bestimmten Seiten, Informationen über Interaktionen mit der Seite (wie Scrollen, Klicks und Mouseovers), sowie jede Telefonnummer, die Sie verwendet haben, um unseren Kundenbetreuungsanschluss anzurufen. Für weitere Einzelheiten zu den eingesetzten Cookies und deren Nutzungszweck lesen Sie bitte unsere Cookie-Richtlinie unter www.apollo-feuer.de/verwendung-von-cookies.aspx.

Daten, die wir aus anderen Quellen erhalten

  • Dabei handelt es sich um Daten, die wir erhalten, wenn Sie irgendeine unserer anderen Internetseiten nutzen (innerhalb der Apollo Gruppe oder von unserem Mutterunternehmen Halma plc.). In diesem Fall haben wir Sie bereits bei der Erfassung der Daten informiert, ob wir beabsichtigen, die Daten intern zu teilen und mit Daten, die wir auf dieser Seite gesammelt haben, zusammenzuführen. Wir haben Sie außerdem unterrichtet, zu welchem Zweck wir die Daten teilen und zusammenführen.
  • Wir arbeiten eng mit streng geprüften Dritten zusammen, um unsere Dienste Ihnen gegenüber zu erbringen (z.B. Geschäftspartner, Auftragnehmer in den Bereichen Technik, Zahlungsabwicklung, Logistik, Werbenetzwerke, Analysten, Suchdiensteanbieter oder Auskunfteien).

Wir beschränken Art und Umfang der erhobenen personenbezogenen Daten auf das erforderliche Maß für den jeweils maßgeblichen Zweck.

Wir werden Sie benachrichtigen, wenn wir Daten über Sie von Dritten erhalten und zu welchem Zweck die Übermittlung erfolgte. Dies gilt nicht, wenn Sie diese Information bereits erhalten haben, wenn uns die Mitteilung gesetzlich untersagt ist oder wenn die Bereitstellung der Erläuterungen unmöglich oder mit unverhältnismäßigem Aufwand verbunden ist.  

Zwecke der Datenverarbeitung

Wir nutzen Ihre Daten zu folgenden Zwecken:

  • Daten, die Sie uns geben,nutzen wir zu folgenden Zwecken:
  • um unsere Verpflichtungen aus Verträgen mit Ihnen zu erfüllen und/oder um Sie mit Informationen, Produkten oder Dienstleistungen zu versorgen, die Sie bei uns angefragt haben;
  • um Ihnen Informationen über andere von uns angebotene Produkte und Dienstleistungen geben zu können, die denen ähnlich sind, die Sie bereits erworben haben oder nach denen Sie sich erkundigt haben (wobei Ihnen die Möglichkeit eingeräumt wird, den Empfang solcher Nachrichten wieder abzubestellen);
  • um Sie über Änderungen unseres Angebots zu informieren, z.B. Änderungen der Öffnungszeiten, Lieferkosten, Lieferoptionen, Garantien und Rückgabemodalitäten usw.
  • Daten, die wir über Sie sammeln, nutzen wir zu folgenden Zwecken:
  • um sicherzustellen, dass der Inhalt unserer Seite für Sie und Ihren Computer am effektivsten aufbereitet wird;
  • um unsere Seite zu verwalten und für interne Arbeiten, einschließlich Fehlerbehebung, Datenanalyse, Tests, Recherche, statistische und Umfragezwecke;
  • um unsere Seite zu verbessern und sicherzustellen, dass deren Inhalt für Sie und Ihrem Computer am effektivsten aufbereitet wird;
  • um Ihnen die Teilnahme an interaktiven Funktionen unserer Seite zu ermöglichen, wenn Sie sich hierzu entschließen sollten;
  • als Teil unserer Anstrengungen, unsere Seite sicher zu halten und zu schützen;
  • um die Effektivität an Sie und andere ausgelieferter Werbung zu messen und zu verstehen und um Sie mit relevanter Werbung bedienen zu können;
  • um Ihnen und anderen Nutzern unserer Seite Vorschläge und Empfehlungen zu Produkten und Dienstleistungen geben zu können, die von Interesse sein könnten;
  • um Sie von anderen Nutzern unserer Seite unterscheiden zu können. Dies hilft uns, Ihnen eine gute Erfahrung verschaffen zu können, wenn Sie sich auf unserer Seite bewegen und es erlaubt uns auch die Verbesserung unserer Seite.
  • Daten, die wir von Dritten erhalten. Wir werden diese Daten mit Daten kombinieren, die Sie uns mitgeteilt haben oder die wir von Ihnen erhoben haben. Wir werden diese Daten und die kombinierten Daten für die oben dargestellten Zwecke nutzen (abhängig von der Art der erhaltenen Daten).

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur soweit dies rechtlich zulässig ist. Die Rechtsgrundlage kann je nach Anlass von und Zweck der Verarbeitung unterschiedlich sein:

  • Sie können für einen oder mehrere bestimmte Zwecke eingewilligt haben.
  • Die Verarbeitung kann für die Erfüllung eines Vertrages zwischen uns erforderlich sein.
  • Die Verarbeitung kann erforderlich sein, um rechtlichen Verpflichtungen zu entsprechen, z.B. die Weitergabe von Daten an Regierungsorganisationen oder Regulierungsbehörden.
  • Die Verarbeitung ist zur Wahrnehmung unserer berechtigten Interessen erforderlich, z.B. um unseren gewerblichen Kunden und Kontakten Informationen über unsere Produkte und Dienstleistungen zukommen lassen zu können, um unsere Angebote effizienter zu gestalten, um unsere Produktangebote weiterzuentwickeln oder um Maßnahmen zur Vermeidung von Betrug durchführen zu können.

Wir verarbeiten keine besonderen Kategorien personenbezogener Daten, d.h. Daten über rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder die Gewerkschaftszugehörigkeit, genetische Daten, biometrischen Daten zur eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person, Gesundheitsdaten oder Daten zum Sexualleben oder der sexuellen Orientierung, aber wenn wir dies tun würden, wäre eine weitere Rechtfertigung erforderlich, über die wir Sie vorab informieren würden.

Weitergabe Ihrer Daten

Sie sind einverstanden, dass wir Ihre personenbezogenen Daten wie folgt weitergeben:

  • Dritte, die in unserem Auftrag Daten für uns verarbeiten. Bei diesen Dritten kann es sich um IT-Plattformen Dritter (einschließlich Cloud-Dienste), Anbieter von administrativen und unterstützenden Dienstleistungen und Anbieter anderer spezialisierter Produkte handeln.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dritter weitergeben:

  • Für den Fall, dass wir ein Unternehmen oder einen Vermögenswert verkaufen oder kaufen, geben wir Ihre persönlichen Daten an den potenziellen Verkäufer oder Käufer dieses Unternehmens oder dieser Vermögenswerte weiter.
  • Wenn die Apollo Gesellschaft für Meldetechnologie mbH oder im Wesentlichen alle ihre Vermögenswerte von einem Dritten erworben werden, in diesem Fall gehören die persönlichen Daten seiner Kunden zu den übertragenen Vermögenswerten.
  • Wenn wir verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten offen zu legen oder weiterzugeben, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen, oder unsere allgemeinen Liefer- und Zahlungsbedingungen und andere Vereinbarungen durchzusetzen oder anzuwenden; oder um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit der Apollo Gesellschaft für Meldetechnologie mbH, unseren Kunden oder anderen zu schützen. Dazu gehört auch der Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Schutz vor Betrug und zur Reduzierung des Kreditrisikos.

Wo wir Ihre personenbezogenen Daten speichern

Alle Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen, werden auf sicheren Servern gespeichert. Wenn wir Ihnen ein Passwort gegeben haben (oder wenn Sie eines gewählt haben), das Ihnen den Zugang zu bestimmten Bereichen unserer Website ermöglicht, sind Sie dafür verantwortlich, dieses Passwort vertraulich zu behandeln.

Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht völlig sicher. Obwohl wir unser Bestes tun werden, um Ihre personenbezogenen Daten zu schützen, können wir die Sicherheit Ihrer an unsere Website übermittelten Daten nicht garantieren; jede Übertragung erfolgt auf Ihr eigenes Risiko. Sobald wir Ihre Informationen erhalten haben, werden wir strikte Verfahren und Sicherheitsmerkmale anwenden, um einen unbefugten Zugriff zu verhindern.

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten

Wir bewahren Ihre Daten nicht länger auf, als es für die Zwecke erforderlich ist, für die sie gesammelt wurden. Die Dauer der Speicherung Ihrer persönlichen Daten wird durch betriebliche und rechtliche Erwägungen bestimmt. Beispielsweise sind wir gesetzlich verpflichtet, einige Arten von Informationen aufzubewahren, um unsere gesetzlichen und behördlichen Verpflichtungen zu erfüllen (z.B. Steuer-/Buchhaltungszwecke).

Wir überprüfen unsere Aufbewahrungsfristen regelmäßig. Wenn Sie weitere Informationen dazu benötigen, wenden Sie sich bitte an: dsgvo@apollo-fire.com

Ihre Rechte

Die DSGVO gibt Ihnen das Recht, auf die über Sie gespeicherten Informationen zuzugreifen. Ihr Zugriffsrecht kann in Übereinstimmung mit der DSGVO ausgeübt werden und kann durch Kontaktaufnahme mit dsgvo@apollo-fire.com ausgeübt werden. Wir können von Ihnen verlangen, dass Sie uns ausreichende Informationen zur Verfügung stellen, damit wir uns von Ihrer Identität überzeugen können.

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht für Marketingzwecke einschließlich der Erstellung von Profilen für diese Zwecke verarbeiten. Wir werden Sie (vor der Erhebung Ihrer Daten) informieren, wenn wir beabsichtigen, Ihre Daten für solche Zwecke zu verwenden oder wenn wir beabsichtigen, Ihre Daten an Dritte weiterzugeben. Sie können von Ihrem Recht Gebrauch machen, eine solche Verarbeitung zu verhindern, indem Sie bestimmte Kästchen auf den Formularen ankreuzen, die wir zur Erfassung Ihrer Daten verwenden. Sie können das Recht auch jederzeit ausüben, indem Sie uns unter dsgvo@apollo-fire.com. kontaktieren.

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir Fehler in Ihren Daten korrigieren. Sie haben auch das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in bestimmten Situationen zu widersprechen, deren Löschung zu beantragen oder deren Beschränkung zu verlangen.

Sie haben das Recht, Ihre persönlichen Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, allgemein gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und diese Daten in bestimmten Situationen an Dritte weiterzugeben.

Sie haben auch das Recht, gegen Entscheidungen, die auf automatisiertem Wege getroffen werden und die für Sie rechtliche Auswirkungen haben oder Sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigen (obwohl wir derzeit keine solchen Entscheidungen treffen), Einspruch zu erheben.

Schließlich haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.  

Änderungen unserer Datenschutzerklärung und andere Webseiten

Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern, wenn sich unsere geschäftlichen und internen Praktiken und/oder die geltenden Gesetze ändern. Wir werden Ihre persönlichen Daten nicht verwenden, die mit dem ursprünglichen Zweck, für den sie gesammelt oder erhalten wurden, unvereinbar sind (wenn wir dies beabsichtigen, werden wir Sie im Voraus um Ihre Einwilligung bitten) oder die gesetzlich unzulässig sind.

Bitte schauen Sie regelmäßig vorbei, um Aktualisierungen oder Änderungen unserer Datenschutzerklärung mitzubekommen.

Unsere Website kann von Zeit zu Zeit Links zu Websites unserer Partnernetzwerke, Inserenten und Partner enthalten. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und dass wir keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien übernehmen. Bitte überprüfen Sie diese Richtlinien, bevor Sie persönliche Daten an diese Websites übermitteln.

Kontakt

Fragen, Anregungen und Anfragen hinsichtlich dieser Datenschutzerklärung richten Sie bitte an dsgvo@apollo-fire.com

Version Nr. 1 – Stand 25. Mai 2018

 

Datenschutzerklärung