Ringbusmelder

Analog adressierbare Geräte sind individuell mit einer Adresse (Nummer) auf einem Bus (Loop) gekennzeichnet. Die Brandmeldezentrale kommuniziert abwechselnd mit jedem Gerät und die Geräte melden einen analogen Wert gemäß der vorliegenden Rauch- oder Wärmemenge zurück. Die Brandmeldezentrale, nicht die Brandmelder, treffen dann alle Entscheidungen in Bezug auf die Ausgabe von Alarmen.

Mit einem Ringbussystem ist im Brandfall eine genaue Lokalisierung des Brands möglich, da jedes Gerät über eine eigene einzigartige Adresse verfügt, was bedeutet, dass seine Position präzise bestimmt werden kann.

Weitere Informationen zu Ringbus-Brandmeldeanlagen finden Sie auf der FAQ-Seite.