XPander

Mit der Reihe XPander bietet Appollo drahtlose Ringbusmelder an.

Rauchmelder müssen oft in Gebäuden installiert werden wo die Verkabelung eine echte Herausforderung darstellt. So z.B. in Fällen, in denen der Einsatz von Kabeln die Bauart des Gebäude dessen Designs negativ beeinflussen würde. Manchmal kann das Einführen von Kabelführungen in Gebäude, die nicht für das moderne Zeitalter konstruiert wurden, auch sehr schwierig sein. Genau für diese Art von Gebäuden wurde XPander entwickelt.

XPander ist ein System mit individuellen Rauchmeldern, Handmeldern und Signalgebern, die mit dem XP95-Ringbus (Loop) über eine Funkstrecke kommunizieren. Das Interface ist mit dem Bus (Loop) auf die gleiche Weise verdrahtet wie jede andere Schnittstelle, wie z.B. eine Eingabe-/Ausgabeeinheit.

Die technische Dokumentation zur XPander-Reihe ist in Verbindung mit der von uns angebotenen XPander-Schulung zu verwenden. Die Verwendung dieser Dokumentation ohne vorherige Teilnahme an der Schulung erfolgt auf eigene Gefahr.

Bitte beachten Sie, dass bis zu 5 Interfaces pro Standort installiert werden können. Sollten Sie eine größere Anzahl benötigen, wenden Sie sich bitte an unser Produkt-Support-Team unter +49 (0) 5241 33060. 

Jedem XPander-Gerät ist eine Adresse zugewiesen und diese Adresse wird von der Brandmeldezentrale auf die gleiche Weise erkannt wie die Adresse jedes anderen direkt mit dem Bus (Loop) verdrahteten Geräts.

Die XPander-Reihe umfasst folgende Produkte:

• Optischer Rauchmelder

 

• A1R Wärmemelder

• CS Wärmemelder

• Akustische Signalgeber

• akustische Signalgeber mit Blitzleuchte

• Handmelder

• Interface-Baustein

 

Die Aufnahme von Signalgebern wie dem akustischen Signalgeber mit Blitzleuchte in das Sortiment trägt dazu bei, dass die XPander-Systeme die Anforderungen des Behindertengleichstellungsgesetz erfüllen.